Ein Hauch von Da Vinci Code. Der Kryptex Test.

Es begann, als ich vor Jahren den Film „Da Vinci Code“ sah. Da fiel mir das Kryptex das erste Mal auf. Seitdem lies mich diese mysteriöse Rätselmaschine nicht mehr los.

Als ich jetzt ein sehr günstiges Kryptex fand, konnte ich nicht widerstehen. Ob es sich lohnt, erfahrt ihr nun im Kryptex Test.

Was ist ein Kryptex?

Kryptex Test

Diese Frage stellte mir mein Sohn, als ich ihm den Bausatz eines Kryptex mitbrachte.

Ich erklärte es ihm hoch wissenschaftlich: Das ist ein altes Zahlenschloss.

Ich wunderte mich wirklich, wieso er sich daraufhin umdrehte und kein Interesse zeigte. Was gibt es schöneres als alte Schlösser knacken?

Als ich es weniger hochtrabend erklärte, hatte ich sein Interesse geweckt. Besonders der Teil, als ich erwähnte, dass er darin Geheimnisse verstecken kann. Tja, ich sollte Kinderpsychologe werden -)

Kryptex Test

Der Zusammenbau des Kryptex

Zu Beginn des Kryptex Test steht der Zusammenbau.

Da es offiziell ein Kinderspielzeug ab acht Jahren ist, lies ich es meinem zwölfjährigen Sohn alleine versuchen.

Die Anzahl der Teile ist überschaubar und die Anleitung ist wirklich sehr gut geschrieben.

Als es um das Zusammenstecken der Teile ging, war meine Unterstützung gefragt. WTF….welches achtjährige Kind schafft das? Ich musste mich echt körperlich anstrengen, um die innere und äußere Hülle ineinander zu schieben.

Ansonsten kann ich beruhigen, der Zusammenbau des Kryptex ist wirklich sehr einfach.

Kryptex Test

Die Funktionalität des Kryptex

Was taugt ein Kinderspielzeug um nicht einmal zehn Euro?

Ich war wirklich positiv überrascht.

Dass das Teil komplett aus Plastik besteht, sollte nicht überraschen. Aber die Verarbeitung ist wirklich ausgesprochen gut.

Zum Verschließen des Kryptex, merkt man sich einen sechsstelligen Code. Diesen muss man schon beim Zusammenbau des Kryptex berücksichtigen. Die einzelnen Zahlenräder kann man drehen und so den Code eingeben.

Stimmt der Code, entriegelt das Kryptex und man kann die innere Hülse herausziehen.

Das Herausziehen funktioniert etwas streng, sodass eventuell ein Erwachsener helfen muss.

Angst, dass ein Teil abbricht, braucht man nicht haben. Die Verarbeitung ist top.

Kryptex Test

Testgiant

Der Kryptex Test hat eines gezeigt: Billig muss nicht immer schlecht sein.

Der Bausatz überzeugt auf ganzer Linie.

Das einzige Manko, dass ich feststellen konnte, war die teilweise Schwergängigkeit der inneren Hülse. Hier müssen eventuell Erwachsene mithelfen.

Als Bonus gibt es diverse Anleitungen und Material für Geheimschriften. Das kommt bei Kindern immer gut an.

Obwohl ich schon ein bisserl älter als acht Jahre bin, macht mir das Kryptex auch viel Spaß.

Ach ja, falls man den Code einmal vergisst, muss man sein Kryptex nicht wegwerfen. Es liegt ein Notfallschlüssel bei. Damit kann man das Kryptex knacken. Aber diesen sollte man halt nicht verlegen.

Kryptex Bausatz

9.2

Bedienbarkeit

9.0/10

Funktionalität

9.0/10

Optik

10.0/10

Kindergerecht

8.0/10

Preis / Leistung

10.0/10

Pro

  • Preis/Leistungsverhältnis
  • Für Groß und Klein geeignet
  • Hat etwas Mystisches an sich
  • Funktion eines Kryptex wird erklärt

Contra

  • Hackt manchmal etwas in der Bedienung